Brillen Trotter

Was tragen Trendsetter um die Augen?

Wir lieben schöne Brillen und wir lieben die Mode. Das trifft sich gut, denn beides zusammen schafft die ideale Basis, um Sie heute über die neusten Trends beim wohl wichtigsten Mode-Accessoire überhaupt zu informieren. Damit Sie nicht lange suchen müssen, haben wir das Wichtigste in Kürze für Sie zusammengefasst.

 

Formal wird vieles sanfter und feiner. Die Leichten kommen zurück. Und die Randlosen. Und die Schmaleren. Menschen mit feinen Gesichtszügen werden diesen Trend besonders mögen. Und dann sind da die Runden im angesagten Retro-Look sowie die Lieblingsform der Stars aus den 50ern: Die Schmetterlingsfassung.

 

Farblich wird es etwas zurückhaltender. Die matten Farbtöne haben es den Designern besonders angetan. Da sind die metallischen Looks in Silber, Gold, Blau oder Grau, die sanften Töne in Creme-, Nude- oder Rosa-
Nuancen und die nach wie vor beliebten Naturfarben wie Havanna, Cranberry, Ebenholz und Grün. DAS Musthave sind Farbverläufe. Sie verschmelzen auf Bügeln, auf Fassungen und auf Sonnengläsern ineinander.

 

Auch beim Material tut sich einiges. Die Authentischen aus Naturhorn, Gold, Titan und Holz sind nach wie vor sehr beliebt. Aber sie bekommen Konkurrenz von Leder, Stein, Papier, Textil, Edelstahl und neu auch wieder von Acetat. Das Baumwoll-Produkt ist voll da und wird von den Designern mit traumhaften neuen Ideen oder mit supercoolen, transparenten Fassungen inszeniert. Der neue Schichtenlook fällt dabei besonders ins Auge.  

 

Last but not least sind da noch die Meisterstücke aus der Manufaktur. Immer mehr kleine aber feine Design-Ateliers bieten Feinarbeit für Anspruchsvolle in edlen Materialien und nach Mass gefertigt. Die Unikate leben von ihren individuellen Strukturen und Oberflächen und von Tragekomfort deluxe. So schön sieht der Frühling.  


Selbstbewusste Augenblicke

Stil hat viele Facetten. Manche mögen es eher unauffällig. Andere wiederum lieben den extravaganten Auftritt. Wer keine Lust auf Mainstream hat, kann mit einer aussergewöhnlichen Brille enorm viel bewirken, um seine individuelle Persönlichkeit modisch neu erstrahlen zu lassen. Richtig gewählt, verleiht neue Sehkultur der individuellen Ausstrahlung exakt das Momentum, das es für modische Komplimente braucht. Lebenskunst in Brillenform schafft selbstbewusst Augenblicke.  

 

Wie soll mein Outfit wirken? Kreativ, farbig, rebellisch, avantgardistisch, experimentell, lebensfroh oder doch lieber klassisch mit stilprägendem Understatement-Chic? Selbstinszenierung ist hohe Kunst. Sie soll so authentisch wie möglich und damit eben nachhaltig glaubwürdig sein. Nur die Brille wird aufgesetzt und nicht etwa die Ausstrahlung. Echt ist in – in jeder Beziehung. Darum ist modisch alles erlaubt, was zur eigenen Persönlichkeit passt. Wer den Mut zum Modischen hat, kann mit der richtigen Brille enorm viel bewirken. Sie ist das wichtigste modische Accessoire überhaupt, denn fast immer geht der Blick zuerst zu den Augen. Darum sind wir nicht einfach Optometrie-Experten für bestmögliche Sicht, sondern auch hungrige Stilberater und Modefreaks, die meilenweit gehen, um für Sie das Besondere zu finden. Markante Sehenswürdigkeiten, die durch ihr individuelles Design und ihre technischen Feinheiten wohltuend aus der Masse stechen. Ständig suchen wir nach Sehkultur, die mit jedem Augenaufschlag wirkt und zum individuellen Lebensmuster unserer anspruchsvollen Kundinnen und Kunden passt. Heute präsentieren wir Ihnen eine kleine Auswahl an selbstbewussten Stilvorlagen aus kleinen Manufakturen. Sichtbar, farbig, frech und gefüllt mit neuen Inspirationen. Die Suche nach Individualität wächst. Und das ist gut so, denn nichts macht es einfacher, sich als Individualist zu outen, als eine Brille zu tragen, die frech mit der eigenen Persönlichkeit verschmilzt.

 

Hier eine kleine Auswahl an Besonderheiten, die einen neuen Zeitgeist ausdrücken. Viel mehr davon finden Sie bei uns im Geschäft. Geben Sie sich nicht mit einer neuen Brille zufrieden. Finden Sie Ihr Lieblingsstück, das perfekt zu Ihrer Persönlichkeit passt. 


Immer mehr Kurzsichtige  

Die moderne Gesellschaft ist bildschirm-orientierter denn je. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen geht ohne Handy oder Tablet heute kaum mehr etwas. In Asien gibt es Länder, wo bereits über 80% aller Schüler und Studenten kurzsichtig sind. Auch bei uns nimmt der Trend zu Kurzsichtigkeit immer mehr zu. Warum das? Im Grunde genommen ist ein kurzsichtiges Auge einfach zu lang gebaut oder die Hornhaut zu stark gewölbt. Das bedeutet, dass die visuellen Impulse in Form von Lichtstrahlen bei dem Blick in die Ferne vor der Netzhaut zu einem Bild vereinigt werden. Korrekt wäre, dass dies auf der Netzhaut selbst geschieht. Somit werden Objekte auf Distanz verschwommen wahrgenommen. Mehrere Forschungen bestätigen, dass der ständige Blick in die unmittelbare Nähe eines Bildschirms und der Mangel an natürlichem Tageslicht die Kurzsichtigkeit im Wachstum fördern können. Junge Menschen lieben Bildschirme, obwohl es gerade bei Kindern besonders wichtig wäre, dass die Augen sich ganz natürlich entwickeln können. Mit frischer Luft, Bewegung, genügend Schlaf und einem selbstverständlichen Sehen auf alle Distanzen.

 

In der Nähe sieht das kurzsichtige Auge dagegen auch ohne Brille oder Kontaktlinsen klar und deutlich. Darum der Begriff ‚Kurzsichtigkeit’. Wird das unscharfe Sehen in die Ferne nicht rechtzeitig fachgerecht korrigiert, kann der Körper mit Kopfschmerzen, Blend-Empfindlichkeit oder mit Seh-Problemen bei Dämmerung und in der Nacht reagieren. Wird hingegen nach neustem Stand der Technik korrigiert, kann Kurzsichtigkeit mit der richtigen Sehhilfe nicht nur behoben, sondern auch verlangsamt und in gewissen Fällen sogar gestoppt werden. Oft tritt in Verbindung mit Kurzsichtigkeit auch eine Hornhautverkrümmung auf. Sie kann ebenfalls problemlos korrigiert werden. Allerdings braucht es dafür erfahrene Experten, die nach neusten Standards ausgebildet sind und mit neusten technischen Geräten arbeiten. Die Fortschritte in Optometrie und Augenoptik sind enorm. 


Meine Kontaktlinsen für den Wintersport

 

Beim Sport laufen mehr als 90% der gesamten Bewegungs-Koordinationen über das visuelle System. Allein dadurch wird klar, wie wichtig gute Sicht beim Lieblingssport ist. Jetzt, wo die Skisaison läuft und Kälte, Nässe, Nebel, Wind und Sonne sich so richtig schön un-regelmässig abwechseln, ist gute Sicht und schnelle Reaktion auch eine Gesundheits-Versicherung. Meist ist man ja nicht allein auf der Piste und muss gerade darum besonders wachsam sein. Man braucht sie einfach, die ungehinderte Sicht nach allen Seiten, ohne Tränen oder Trockenheitsgefühl im Auge. Genau das aber kann passieren, wenn bei der Wahl oder Anpassung der Kontaktlinsen nicht alle Anforderungen berücksichtigt wurden. Ein Beispiel: Die erhöhte Stoffwechsel-Aktivität durch sportliche Anstrengung hat zur Folge, dass sich die Temperatur im ganzen Körper, also auch im Auge, erhöht. Auch das hat Auswirkungen auf die Wahl der am besten geeigneten Kontaktlinsen. Sport ist nicht gleich Sport. Der Snowboarder beispielsweise hat mit völlig anderen Anforderungen zu kämpfen als die Schwimmerin. Das gilt für den Morgenjogger genauso wie für die Hallen-Tennisspielerin oder den Touren-Skifahrer.  

 

Die Brillen-TROTTER Sportsvision-Experten wissen es aus Erfahrung: Sport ist Geschwindigkeit, Bewegung, Reaktion, Dynamik, Leistung und Lebensfreude. Genau das sind die Ansprüche an die optimale Lösung. Damit das Linsentragen nicht zur trüben Linsensuppe wird, braucht es Kontaktlinsen-Profis mit höherer Fachausbildung. Sie sind in der Lage, mit den kleinen unsichtbaren Helfern nahezu jede Fehlsichtigkeit optimal zu korrigieren und dabei individuell auf den Lieblingssport einzugehen. Ziel ist in jedem Fall ein möglichst natürlicher Sehkomfort nach Mass. Ideal ist es, die Sportsvision-Beratung mit einem Vorsorge Checkup für die Augen zu verbinden. Damit verbessern sich nicht nur die Sicht beim Sport und die persönliche Leistungsfähigkeit – man erhält auch das gute Gefühl, dass mit dem visuellen System alles in Ordnung ist.

 

Eine Kontaktlinse ist immer ein Massanzug für das Auge. Sie sorgt für uneingeschränkte Sicht, volle Bewegungsfreiheit und natürliches Sehen. Die Brillen-TROTTER Experten achten bei der Anpassung und der Kontaktlinsenwahl mit Argusaugen darauf, dass Sie gar nicht merken, wie leicht und locker Ihnen die Massarbeit zu mehr Lebensqualität beim Lieblingssport verhilft.


Die beste Kinderbrille ist die richtige

Wenn Kinder ungenügend sehen, fehlt ihnen ein wichtiger Teil der natürlichen Entwicklung im Wachstum. Damit Selbstverständliches wie die Orientierung oder die intuitive Wahrnehmung der Dinge nicht fehlinterpretiert wird, ist es wichtig, dass die Sehentwicklung entspannt und authentisch verläuft. Schon ab dem 6. Monat kann ein Kleinkind gut erkennen und unterscheiden. Bei natürlicher visueller Entwicklung folgen die Augen ganz selbstverständlich einem fokussierten Objekt. Ca. ab dem 4. Altersjahr ist die Sehschärfe so ausgeprägt wie bei einem Erwachsenen. Nun geht es noch einmal rund vier Jahre, bis die Sehentwicklung vollständig abgeschlossen ist.

 

In diesen wichtigen ersten acht Jahren sollten die Eltern gut auf die visuelle Wahrnehmung ihrer Kinder achten. Wenn nämlich ein Auge schlechter arbeitet, gleicht das Gehirn diese einseitige Sehschwäche mit dem anderen Auge oder über die Ohren aus. Auf Dauer ist das natürlich keine Lösung, denn viel wichtiger wäre, das geschwächte Auge wieder zu stärken. Es empfiehlt sich daher, schon ab dem 3. Altersjahr einen ausführlichen Sehtest beim Augenarzt durchführen zu lassen. Im Schulalter kommen riesige Belastungen auf die jungen Augen zu. Darum bitte auch vor der Einschulung die aktuelle Sehkraft testen lassen. Gute Sicht belohnen Kinderaugen mit Wohlbefinden und besseren Leistungen. So kann sichergestellt werden, dass die Augen der Kids den visuellen Anforderungen der heutigen, digitalen Welt nachhaltig gewachsen sind. 

 

Braucht das Kind eine Brille, möchte es natürlich gut aussehen und möglichst viele Komplimente für sein neues modisches Accessoire erhalten. Damit verbessert sich nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Selbstsicherheit des Kindes. Brillen-TROTTER führt ausschliesslich sorgfältig selektionierte Modelle, fernab von Massenware. Sie alle haben das gewisse Etwas und entsprechen den neusten technologischen Entwicklungen, um die Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen zu steigern. Wir achten ganz besonders auf Individualität, minimales Gewicht, hautfreundliche Materialien, hohe Widerstandsfähigkeit, leichte und reflexfreie Gläser, flexible Bügel und Scharniere, UV-Schutz und natürlich auf ein bestmögliches Preis-/Leistungsverhältnis. Dank dem Krankenkassen-Beitrag an eine Brille oder Kontaktlinsen für Kinder und Jugendliche, ist heute auch bei kleinerem Budget eine sehr gute und designstarke Lösung möglich. Es geht um Qualität und Design, denn nur die richtige Kinderbrille ist die beste. 


Sicher fahren trotz Nacht-Kurzsichtigkeit

Nebel, Nieselregen, Schnee, Dämmerung, Dunkelheit... Rund die Hälfte aller Fahrzeuglenker fühlen sich bei schlechten Witterungsverhältnissen und einsetzender Dunkelheit unsicher oder gestresst. Jetzt wo die Tage kürzer und die Wetterverhältnisse prekärer werden, können Sehschwächen wie Nacht-Kurzsichtigkeit die Sicherheit beim Autofahren erheblich gefährden. Wenn man bedenkt, dass über 90% aller verkehrsrelevanten Informationen über das visuelle System aufgenommen werden wird sofort klar, wie wichtig gutes Sehen im Strassenverkehr ist. Regelmässige Vorsorge-Tests sind das beste Rezept, um sich sicher zu fühlen und das unbemerkte Voranschreiten einer Sehschwäche gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Wer von Nacht-Kurzsichtigkeit betroffen ist, sieht tagsüber in der Regel ausreichend gut. Sobald die Dämmerung einsetzt, haben Betroffene jedoch Schwierigkeiten, Menschen und Dinge auf Distanz klar zu erkennen. Bei Dunkelheit verschlimmern sich die Symptome noch. Nacht-Kurzsichtigkeit ist eine besondere Form der Kurzsichtigkeit, von der Normalsichtige und Fehlsichtige betroffen sein können. Mit der richtigen Brille oder massgeschneiderten Kontaktlinsen kann Nacht-Kurzsichtigkeit präzise korrigiert werden. Je eher desto besser. Im Grunde genommen gilt hier die Autofahrer-Regel: Wer sich zu allen Tages-, Nacht- und Jahreszeiten sicher fühlen will, sollte seinen Augen genauso viel Service gönnen wie seinem Fahrzeug.


SPORTSFREUNDE FÜR DIE WINTERSAISON

Kälte, Nässe, Nebel, Wintersonne mit extremer UV-Strahlung, Wind, Eis und Schnee. Wer den Wintersport liebt, benötigt die richtige Ausrüstung für klare Sicht. Beschlagene Brillengläser, diffuse Wahrnehmung bei Dämmerung, tränende oder trockene Augen gehen gar nicht. Damit eine gute und entspannte Sicht möglich ist, braucht es verlässliche Sportsfreunde für die Augen. Sie müssen voll und ganz auf die persönlichen Anforderungen und Bedürfnisse abgestimmt sein. Wer gerne eine Brille trägt, ist mit einer individualisierten Sportbrille und massgeschneiderten Korrektur-Gläsern auf der sicheren Seite. Immer mehr Sportsfreunde hingegen entscheiden sich mittlerweile für die volle Bewegungsfreiheit von Hochleistungs-Kontaktlinsen. Ein Gebiet, dass wir in Perfektion beherrschen.

 

Unsere Sportsvision-Experten sorgen dafür, dass aus den massgefertigten Meisterstücken keine Linsensuppe wird, wenn die Temperatur von eiskalt auf warm und die Luftfeuchtigkeit von klitschnass auf knochentrocken wechselt. Am Anfang steht die Bestimmung der Sehschärfe auf alle Distanzen, inklusive Vermessung der Augen unter Miteinbezug von Reaktionstests. Nun erfolgt die Ausführungs- und Materialwahl der Kontaktlinsen für den Lieblingssport. Dabei achten wir mit Argusaugen darauf, dass die Kontaktlinsen den Tränenfilm natürlich halten, um eine ausreichende Benetzung der Augen zu gewährleisten. Oft sind formstabile Kontaktlinsen besonders geeignet. Sie kommen ohne Wasser aus und ermöglichen aufgrund des kleinen Durchmessers eine hohe Sauerstoff-Versorgung. Je nach Bedürfnis und Aktivitäten sind weiche Kontaktlinsen die bessere Alternative. Auch hier schützt ein hochaktiver UV-Filter die Hautschichten der Augen effizient vor aggressiven UV-Strahlen. Wer jetzt seine blitzschnelle und klare Sicht mit einer Hightech-Sportbrille veredelt, ist für die Wintersaison perfekt gerüstet. Am besten verbinden Sie die Sportsvision-Beratung mit einem Vorsorge Checkup für die Augen. Dann sehen Sie nicht nur einwandfrei, Sie wissen auch, dass mit dem visuellen System alles in Ordnung ist.


For your eyes only

Besser als mit dem Namen des Titelsongs aus dem James Bond Streifens von 1981 könnte man nicht ausdrücken, wo der Unterschied zwischen Massenprodukten und handgefertigten Einzelstücken liegt. Wer das Einzigartige liebt, wählt heute ein Brillenmodell aus einer kleinen feinen Manufaktur. Ob Holz, Naturhorn, Gold, Edelacetat, Papier und mehr... Handgefertigte Einzelstücke haben einfach Charakter. Das Individuelle unterstreicht die Persönlichkeit und hat Geschichte. Genau das macht den Unterschied. Authentizität und Nachhaltigkeit sind heute Lebensgefühl und Statement zugleich. Darum lebt eine handgefertigte Fassung nicht nur von ihrer einzigartigen Struktur, sondern auch von der Wertschätzung der Materialien und des Handwerks. Alles wird massgenau auf Nase, Ohren und Gesichtsform ausgerichtet. Hier zählt die Individualität der Materialien und die manuelle Fertigung genauso wie die hochpräzise Anpassung im Stil eines Massanzugs. Je nach Design und Materialien dauern die Fertigungsprozesse eines Unikats über 100 Stunden. Dabei richtet sich die Wahl der Materialien nicht primär nach der Mode, sondern nach der individuellen Lebensqualität. Bei unseren Herstellungspartnern handelt es sich um kleine, kreative Manufakturen. Man spürt das Herzblut und die Freude an der Arbeit bei jedem einzelnen Modell.

 

Dank hervorragend durchdachter Prozesse sind viele der edlen Stück auch erstaunlich attraktiv im Preis. Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass die meisten Träger ihr Lieblingsstück über viele Jahre tragen. Unikate aus natürlichen Materialien schaffen es ganz selbstverständlich, eine Brücke zwischen Persönlichkeit, Sehkultur und Handwerk zu bauen. Hier geht es um Stil, Authentizität und Nachhaltigkeit und nicht um Schein. Ganz nach Gusto sind Materialien, Formen und Farben wählbar, damit jeder Millimeter zur Persönlichkeit passt. Wer das Besondere sucht, sollte die handgefertigten Unikate berühren und anprobieren. Es erwartet Sie ein auserlesenes Sortiment, das schöner und angenehmer nicht sein könnte. Dazu offerieren wir Ihnen eine persönliche Beratung, die den edlen Schmuckstücken in nichts nachsteht. For your eyes only.  


GEFÄHRLICH: GRÜNER STAR 

Bei Grüner Star, auch Glaukom genannt, handelt es sich um eine heimtückische Augenkrankheit mit irreparabler Schädigung des Sehnervs. Sie tritt schleichend auf, bleibt meist über längere Zeit unbemerkt und kann unbehandelt bis zur Erblindung führen. Deshalb ist Früherkennung besonders wichtig. Unser schmerzfreies Vorsorgeprogramm mit Glaukom-Screening sorgt dafür, dass Sie sich sicher fühlen können. Eine allfällige medizinische Behandlung von Grüner Star erfolgt durch den Facharzt.

 

Die Erfahrung zeigt, dass Glaukom und erhöhter Augeninnendruck oft zusammen auftreten. Zu hoher Augeninnendruck entsteht, wenn das Kammerwasser, das zur Versorgung von Linse, Iris und Hornhaut beiträgt, nicht mehr ungestört abfliessen kann. Auch Diabetes, Schilddrüsenkrankheiten oder Durchblutungsstörungen können auf ein erhöhtes Glaukom-Risiko hindeuten.

 

Unser Vorsorgeprogramm ermöglicht die Früherkennung von Grüner Star und anderen Augenkrankheiten. Wir empfehlen allen Personen ab dem 40sten Altersjahr, die schmerzfreien Vorsorgetests in regelmässigen Abständen durchführen zu lassen – auch bei gefühlt gesunden Augen. Zum umfassenden Programm gehören die Messung des Augeninnendrucks, die Prüfung des Gesichtsfeldes und eine genaue Inspektion des Augenhintergrundes. Bei Abweichungen der Mess- und Prüfergebnisse von den altersspezifischen Normen oder Verdacht auf krankhafte Veränderungen überweisen wir für die abschliessende Diagnose an den Facharzt. Vorsorgen ist die beste Lösung, um sich vor schleichenden Augenkrankheiten zu schützen. Unsere Optometristen wissen, was Ihren Augen guttut!


Die Mode zur Brille! 

Wer charismatische Brillen trägt, ist meist auch modisch gesehen offen für Experimente. Damit Sie nicht sämtliche Modemagazine durchkämmen müssen, haben wir Ihnen das Wichtigste in Kürze für die aktuelle Wintersaison zusammengestellt.

 

Sie trägt in der kalten Jahreszeit überlange, kraftvolle Mäntel. Nicht nur, weil sie so richtig gut vor Wind und Wetter schützen, sondern weil es dieses Jahr absolute Musthaves sind. Am besten im Schichtenlook mit Strick, Blazer oder überlangen Pullis. Das Hosenbein darf sich ruhig wieder ein bisschen mehr Luft erlauben und einen Tick breiter sein. Die einengenden Röhren sind schon wieder passé. Jetzt heisst der Schlüssel Komfort. Flickwerk an den Jeans kann SIE noch tragen, aber auch hier lässt der Zauber schon langsam nach. Wenn aber zu legeren Marlene-Hosen der Fussschmuck aus kultigen Brogues besteht, dann ist die Frau von Welt definitiv auf der richtigen Fährte. Farblich am besten sanfte Pastelltöne wie Rosé, Flieder, Khaki oder weiches Mint. Knallfarben wie sattrot, sattgrün oder sattgelb sind out.

 

Männer können ihre schlotternd dünnen Lederjacken jetzt im Schrank archivieren. Um cool und lässig dazustehen trägt der Kenner jetzt die dicke Daunenjacke oder samtige Blazer. Besonders wichtig ist natürlich nach wie vor der Used-Look. So wird Coolness zum Charakterstück für jeden Tag, zum Beispiel mit Hilfe einer ausgewaschenen Hose. Schuhtechnisch muss ER männlich und kraftvoll daherkommen. Dunkle Stiefel aus gebürstetem Leder sind die ganz grosse Ansage diesen Winter. Farbmässig stehen die modischen Eisbären dieses Jahr auf Braun und Dunkelgrün, Schwarz und in Kombination mit Weiss, Grau oder Marineblau. Wer den Mut hat, Neon-Orange zu tragen, hat die modische Damenwelt definitiv auf seiner Seite.

 

Die passenden Eyecatcher für Ihre Ausstrahlung finden Sie bei uns! Wir sagen Ihnen gerne, welche Brillen und Sonnenbrillen jetzt so angesagt sind, dass nicht die Umgebung, sondern Sie selbst eine faszinierende Sehenswürdigkeit sind.


Bei Nachtsicht-Kurzsichtigkeit droht Unfallgefahr

„Bei Nacht kann ich die Verkehrstafeln nicht mehr klar lesen.“ "Ich habe das Auto wirklich erst im letzten Moment gesehen.“ Solche und ähnliche Aussagen sind häufig. Statistiken belegen, dass rund ein Drittel aller Autolenker mit ungenügendem Sehvermögen unterwegs sind und viele davon an sogenannter Nacht-Kurzsichtigkeit leiden. Die Betroffenen selbst nehmen die sich sanft verringernde Sehkraft kaum war, weil das visuelle System die Sehschwäche unter grosser Anstrengung teilweise auszugleichen vermag. Im Dunkeln sehen wir schwarzweiss. Verantwortlich dafür sind sogenannte Stäbchen-Sehzellen. Sie kommen nur bei Nacht zum Einsatz und unterscheiden nur noch zwischen hell und dunkel. Farben können sie nicht erkennen. Wenn diese ultrafeinen Sensoren beeinträchtigt sind, spricht man von Nacht-Kurzsichtigkeit: Betroffene sehen tagsüber durchaus ausreichend gut, haben bei Nacht jedoch grosse Schwierigkeiten, Menschen und Dinge zu erkennen. Mit einer Brille oder mit Kontaktlinsen kann Nacht-Kurzsichtigkeit präzise korrigiert werden. Je früher desto besser. Auch darum sollten Autolenker ihre Sehkraft regelmässig kontrollieren lassen. Wer entspannter und besser sieht, schont die Augen und verringert die Unfallgefahr. Unsere Profis wissen was es braucht, damit Ihre Augen nachhaltig fit bleiben.


20 Jahre Goldmedaille für mehr Lebensqualität

Lebenslanges, bestmögliches Sehen für Sie und Ihre Lieben. So lautet das gemeinsame Qualitätsversprechen der visus members. Seit 20 Jahren fokussiert der kleine aber feine Verbund führender regionaler Augenoptik-Fachgeschäfte auf die Verbesserung der Lebensqualität der Kundinnen und Kunden. Sehen und Wahrnehmen sind komplexe Prozesse, die es verdienen, sorgsam gepflegt und unterstützt zu werden. Um dieses hohe Qualitätsversprechen sicherzustellen, wurde 1995 das goldene visus Gütesiegel eingeführt. Es steht für das Credo ‚besser statt billiger’, weil es beim Sehen um das wichtigste Sinnesorgan des Menschen geht – das Auge. Marktschreierische Kompromisse sind hier fehl am Platz, denn auch kleinere Budgets verdienen die bestmögliche Lösung. 

 

Um die hohen Qualitätsziele sicherzustellen, werden die Produkte und Dienstleistungen der visus members regelmässig von externen Experten geprüft. Lückenlose Aus- und Weiterbildung und eine topaktuelle Infrastruktur sind dabei ebenso Voraussetzung wie modische Kompetenz. Bei den visus membern werden Sie von qualifizierten Augenoptikern oder Optometristen betreut. Diese besitzen ein umfangreiches Wissen über die Funktionsweise der Augen und arbeiten nach Bedarf mit Fachärzten zusammen. Wenn Sie mehr erwarten als die Aussicht auf den billigsten Preis, dann sind Sie bei den visus members richtig. Hier finden Sie echtes Engagement, lückenlose Fachkompetenz, regionale Nähe, eine internationale Auswahl und Individualität zu Gunsten Ihrer Lebensqualität. Die visus-Profis sorgen dafür, dass Sie auch im hohen Alter noch die Frühlingsblüten an den Bäumen und die Buchstaben in Ihrem Lieblingsbuch geniessen können.